Spenden für neue Kochinsel

Bald sollen hier auf der neuen Kochinsel die Gäste der Tagespflege gemeinsam mit Lidia Freitag (stellvertretende Pflegedienstleiterin) leckere Mahlzeiten kochen können.

Morgens ab 8.30 Uhr kommt Leben in die neue Räume der Tagespflege-Einrichtung im Sonntagspark in Haiger: Bis zu 22 „Gäste“ begrüßt Lidia Freitag (stellvertretende Pflegedienstleiterin) und das Team der Diakoniestation von Montag bis Freitag. „Mit diesem Betreuungsangebot wollen wir pflegende Angehörige entlasten und eine Möglichkeit schaffen, dass die Senioren schöne Stunden erleben, in denen sie in Gemeinschaft gefördert werden“, sagt sie. Das Angebot wird schon sehr gut angenommen. „Ein Schnuppertag ist in jedem Fall möglich und empfehlenswert.“ Ein Anruf genügt: Tel. 02773 – 918 66 47!

„Unserer Gäste holen wir auf Wunsch von zu Hause ab und bringen sie auch am Tagesende wieder heim“, beschreibt Lidia Freitag den Rundum-Sorglos-Service der Diakoniestation Haiger. Für Rollstuhlfahrer steht ein behindertengerechter Bus zur Verfügung.

„Wir beginnen mit einem leckeren Frühstücks-Buffet und bieten danach verschiedene Aktivitäten an“, erklärt Lidia Freitag. „Um das gemeinsame Mittagessen zusammen mit einigen Gästen vorbereiten zu können, wollen wir ergänzend zum kleinen Einbauherd eine Kochinsel mit Arbeitsflächen installieren lassen.“ Das ist eine Investition von rund 9.000 Euro. „Dafür suchen wir Sponsoren, die uns finanziell unterstützen.“ Denn die Betreuung der Gäste wird zum großen Teil von der Pflegeversicherung übernommen. Investitionen in die Ausstattung muss die Station aber selbst aufbringen. „Wir freuen uns über jede Unterstützung!“

Spendenkonto: Förderverein der Diakoniestation Haiger – IBAN DE69 5176 2434 0024 5222 02
Stichwort: Kochinsel Tagespflege

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.